Kreisverband
Erfurt e. V.

Das ojw Ensemble

Vorstandsarbeit im Ortsjugendwerk

Vorstand

Die letzte Mitgliederversammlung des Ortsjugendwerks der AWO Erfurt hat am 11.07.2014 für die nächste Zeit diesen ehrenamtlichen Vorstand gewählt:

Vorstand:
Luise Drude, Josefine Gröger, Julia Hüseynli, Kitty Kleinert, Carolin Mummert und Gowuthiny Pathmanathan.

Revision:
Philip Feder und Katharina Raschdorf

Die Mitgliedsversammlung

Die Mitgliedsversammlung (MGV) ist das höchste beschlussfassende Gremium des ojw. Sie nimmt den Jahresbericht und den Prüfungsbericht entgegen und beschließt über die Entlastung des Vorstandes. Ferner wählt sie den Vorstand, die Revisor*innen und schickt die Delegierten zur Landesjugendwerkskonferenz der AWO Thüringen. Neben der Entschlussfassung zur Satzung obliegt ihr auch die Änderung selbiger und sie entscheidet über Anträge der Mitglieder.

Mitglied werden können Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 30. Lebensjahr. Danach kann die Mitgliedschaft auf Wunsch in eine Fördermitgliedschaft überführt werden. So können diese Personen den Verband in besonderer Weise unterstützen.

Planungstreffen

Planungstreffen

Das Planungstreffen ist die eigentliche Base des Ortsjugendwerks. Hier treffen sich alle Freiwilligen, Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen, um gemeinsam das konkrete Tagesgeschäft zu planen.

Hier werden also alle wöchentlichen Angebote entwickelt und sichergestellt sowie Tagesausflüge geplant und terminiert. Des Weiteren bilden sich aus dem Kreis des Planungstreffens immer wieder Arbeitsgruppen, die einzelne Aktionen und Feste organisieren.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen - das kann ein Start für eine spannende Zeit im Ortsjugendwerk sein. Wenn Du Interesse hast, beim nächsten Planungstreffen dabei zu sein, dann melde Dich einfach im Büro.

Hauptamt

Unsere hauptamtlichen Stellen werden in unterschiedlicher Weise finanziert.

Eine halbe Stelle wird über die Mittel des Jugendamtes für die Jugendverbandsarbeit finanziert.

Sofern es andere Hauptamtliche gibt, werden sie aus Projektgeldern von Stiftungen oder aus Programm-Mitteln der öffentlichen Hand finanziert.

Weiterhin wird die Finanzierung des ojw mit Hilfe des AWO Kreisverband Erfurt e.V. hergestellt und damit auch die Sicherung der hauptamtlichen Stellen und der Struktur tatkräftig unterstützt.